Archiv

01.02.2019

CDU-Kreistagsfraktion beantragt Anhörung zum Thema „Verspätungen und Zugausfälle auf der Eisenbahnstrecke Kibo – Mainz“


Bereits im Herbst 2018 gab es massive Unregelmäßigkeiten auf der Eisenbahnstrecke Kirchheimbolanden – Mainz. So kam es insbesondere zu den Zeiten des Schüler- und Berufs-/Pendlerverkehrs zu massiven Verspätungen und Zugausfällen. Darüber hinaus hatten einige Züge statt zwei Triebwagen nur einen kleinen Triebwagen, so dass die Anzahl der Steh- und Sitzplätze überhaupt nicht ausreichte und Fahrgäste teilweise aus Platzmangel nicht mitfahren konnten. Auch die CDU erreichten viele Beschwerden und Anfragen.

Die Kreisverwaltung Alzey-Worms veröffentlichte ebenfalls zu diesem Thema Informationen auf ihrer Internetseite und beschwerte sich beim Zweckverband Schienenpersonennahverkehr RLP Süd sowie beim Eisenbahnunternehmen Vlexx. Erschwerend kam hinzu, dass es zudem keinerlei Informationen über die installierten Lautsprecheranlagen oder digitalen Anzeigetafeln gab.

Gegen Ende des Jahres 2018 verbesserte sich die Situation etwas und die Verspätungen, Zugausfälle und die Bereitstellung zu kleiner Züge wurden weniger. Nun nehmen die geschilderten Unregelmäßigkeiten wieder massiv zu. Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich mit ihren Beschwerden auch wieder an uns gewandt. Wie wir der Presse und anderer Medien entnehmen konnten, scheint eine Besserung nicht in Sicht.

Dies ist für die Fahrgäste nicht weiter zumutbar und schadet auch dem Ansehen des ÖPNV. Mit solchen Problemen werden wir z.B. den Umstieg von der Straße auf die Schiene niemals schaffen. Um sich ein Bild von der derzeitigen aktuellen Situation zu verschaffen und um von den Verantwortlichen direkt zu erfahren, was sie zur Beseitigung dieser Missstände unternehmen werden, beantragte die CDU-Kreistagsfraktion für die kommende Sitzung des Kreistages Alzey-Worms eine Anhörung und bittet die Kreisverwaltung, Vertreter von a) Eisenbahnunternehmen Vlexx, b) Zweckverband Schienenpersonennahverkehr RLP Süd und c) DB Station und Service zur nächsten Sitzung des Kreistages am 12.02.2019 einzuladen.